Lemon Myrtle: Ein Zauberkraut in der Lebensmittelherstellung

Was ist Lemon Myrtle und wie schmeckt das angesagte Gewürz?

Lemon Myrtle oder übersetzt „Zitronenmyrte“ ist in den tropischen Regenwäldern von Australien zuhause. Seit einigen Jahren erfreuen sich die getrockneten Blätter der Blütenpflanze auch in der deutschen Küche wachsender Beliebtheit. Besonders als Zutat für asiatische Gerichte eignet sich das aromatische Gewürz wegen seiner zitronigen Note hervorragend. Der Geruch ist deutlich intensiver als der einer frischen Zitrone. Das Kraut vereint in einzigartiger Weise Aromen von Limette, Zitrone und Lemongras. Es eignet sich daher perfekt um Teegetränken, Salatdressings oder Desserts einen sommerlich, frischen Geschmack zu verleihen.

Warum duftet und schmeckt Lemon Myrtle so zitronig?

Die Pflanzenblätter der Zitronenmyrte enthalten einen hohen Anteil des ätherischen Öls Citral. Auch nach der schonenden Trocknung der Bio-Blätter bei unseren Produzenten bleibt dieses intensive Aroma erhalten.

Wieso sind unsere getrockneten Zitronenmyrte-Blätter die richtige Wahl für die Herstellung von gesunden Lebensmitteln?

  • Sie verleihen Ihren Produkten ein natürliches, intensives Aroma ohne künstliche Zusätze
  • Das Bio-Produkt ist frei von Konservierungsstoffen
  • Es eignet sich optimal für die Herstellung von veganen und zuckerreduzierten Lebensmitteln
  • Ist eine vollmundige Alternative für Zitronengras
  • Intensiver Duft und Geschmack schon bei der Verwendung von kleinen Mengen

Ob Bio-Qualität oder konventionelle Form. Wir bieten Zitronenmyrte in den folgenden Sorten an:

  1. Ganze Blätter
  2. Grob geschnitten (5,0-8,0 mm)
  3. Spezieller Schnitt (2,0-4,0 mm)
  4. Fein geschnitten (0,6-1,8 mm)

Wünschen Sie eine unverbindliche Beratung für Ihre Produktidee? Senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail oder rufen Sie uns an!