Griechischer Bio-Bergtee: Lebenselixier der Antike

 

Was ist Griechischer Bio-Bergtee?

Unser Griechischer Bio-Bergtee stammt von der bekannten Heilpflanze Sideritis Scardica, die besonders gut in Gebirgen ab 1000 Meter im Mittelmeerraum gedeiht. Die aromatischen Pflanzen sind seit Jahrtausenden wichtiger Bestandteil der griechischen Volksmedizin. Dort werden sie für ihre heilende Wirkung bei Gastritis, Rheuma oder chronischen Erkältungskrankheiten sehr geschätzt. Schon im Altertum nutze man die blutstillende Eigenschaft der Bergtee-Blätter zur unterstützenden Wundheilung. Die Bergtee-Pflanzen werden bis zu 50 Zentimeter groß. Charakterisierend ist ihre gelbliche oder graue Behaarung.

Welche Vitalstoffe enthält die griechische Pflanze?

Die Blätter und Blüten der Sideritis Scardica enthalten von Natur aus zahlreiche Antioxidantien, wie unter anderem Kaempherol. Wissenschaftler konnten die positive Wirkung von Kaempherol bei der Behandlung von Krebserkrankungen wie Brustkrebs oder Lungenkrebs bereits bestätigen. Die Inhaltstoffe der Heilpflanze enthalten viel Kalium und Zink, daher wirken sie entzündungshemmend und antimikrobiell. Kaum verwunderlich, dass die getrockneten Bio-Bergtee Blätter bevorzugt in Arznei- und Heiltees verwendet werden.

Die gesundheitlichen Vorteile von Griechischem Bio-Bergtee auf einen Blick:

  • Wirkt antioxidativ, entzündungshemmend und antidepressiv
  • Entspannt die Blutgefäße und senkt nachweislich einen erhöhten Blutdruck bei regelmäßigem Genuss
  • Fördert eine gesunde Magen- und Darmschleimhaut
  • Beruhigt einen aufgeregten Magen
  • Durch Inhalieren fördert der Tee das Lösen von Schleim und wirkt unterstützend bei der Behandlung von Asthma
  • Wird der Griechische Bio-Bergtee gut abgekühlt gegurgelt, fördert er die Wundheilung in der Mundhöhle und hilft bei Entzündungen im Rachenraum
  • Verbessert die Gedächtnisleistung
  • Hemmt das Wachstum von Krebszellen und stärkt das Immunsystem
  • Stärkt auf natürliche Weise Knochen und den gesamten Körper, ohne Nebenwirkungen
  • Belebt die Sinne und macht im Alltag belastbarer

Welchen Mehrwert bietet Ihnen unser Griechischer Bergtee aus biologisch kontrolliertem Anbau?

Wegen seiner vielen positiven Eigenschaften ist die Heilpflanze Sideritis Scardica heute vom Aussterben bedroht. Daher beziehen wir die getrockneten Blätter ausschließlich aus biologisch kontrolliertem Anbau. Im Gegensatz zu konventionellen Teesorten wird unser Griechischer Bio-Bergtee nicht mit gesundheitsbelastenden Pestiziden behandelt. Sie erhalten ein zu 100 Prozent reines, natürliches Produkt, das sich vielfältig weiterverarbeiten lässt.