Zitronenverbene: Duftbouquet der Extraklasse

Was ist Zitronenverbene?

Der Zitronenduftstrauch zählt zur Familie der Eisenkrautgewächse. Seinen Ursprung hat der Strauch in Südamerika, wo er in gemäßigtem Klima eine Wuchshöhe von bis zu 2 Meter erreicht. Ende des 18. Jahrhunderts wurde er nach Europa gebracht. Hier wird sie heute vor allem in Frankreich und Spanien angebaut, denn der Zitronenstrauch ist nur bedingt winterhart und verträgt Frost zwischen -5 und -8 °C. Beliebt ist Zitronenverbene als Gewürz, Teezutat oder als natürlicher Duftstoff in Kosmetik verwendet.

Wie lässt sich Zitronenverbene verwenden?

Unsere getrockneten Bio-Blätter des Zitronenstrauchs sind ein vorzüglicher Aromageber für viele Speisen. Aus der französischen Küche ist Zitronenverbene nicht wegzudenken und wird dort ähnlich wie Zitronenmelisse eingesetzt. Alle Pflanzenteile des Strauchs enthalten wertvolle ätherische Öle. Schon beim leichten Zerreiben der Blätter entsteht ein intensiver zitroniger Duft. Aber auch die positive Wirkung auf die Gesundheit können sich sehen lassen. So soll Zitronenverbene bei Erkältung, Fieber und Sportverletzungen eine schnelle Genesung unterstützen.

So wirken die Blätter des Zitronenstrauchs:

  • antioxidativ
  • milchflussanregend
  • fiebersenkend
  • muskelentspannend
  • schmerzlindernd

Folgende Varianten sind bei uns bestellbar:

  1. Ganze Blätter Zitronenverbene
  2. Grobschnitt Zitronenverbene (5,0-8,0 mm)
  3. Spezialschnitt, bevorzugt für Pyramidenbeutel (2,0-4,0 mm)
  4. Granulat / Extrakt